Datenschutzbestimmungen

Für das Online-Angebot der dataXtrade GmbH und der Internetseite www.dataxtrade.com (im folgenden „Website“), sowie der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen über unsere Data Management Plattform (im folgenden „Plattform“, gelten folgende Bestimmungen.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die dataXtrade GmbH, Dachauer Straße 15c, 80335 München, Email: info@dataxtrade.com, Telefon: +49 (0)89 20006 8364.

2. Personenbezogene Daten: Erhebung und Verarbeitung

2.1. Allgemeine Bestimmungen

Alle identifizierten oder identifizierbaren Informationen, die sich auf natürliche Personen beziehen, gelten als personenbezogene Daten.

  • Name
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Email-Adresse
  • etc.
Alle Informationen der Website www.dataxtrade.com sind grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten abrufbar. Unter Umständen ist die Angabe einer Email-Adresse oder einer Telefonnummer notwendig, um Kontakt aufzunehmen oder weitere Informationen zu erhalten. Eine Eingabeaufforderung ist für solche Fälle durch ein * gekennzeichnet.

2.2. Welche Daten verarbeiten wir?

Sollten Sie mit der dataXtrade GmbH, Dachauer Straße 15c, 80335 München, E Mail: info@dataxtrade.com Kontakt aufnehmen wollen, so werden Angaben des Nutzers für die Bearbeitung der Anfrage sowie für weitere mögliche Anfragen gespeichert. Desweiteren verarbeiten wir Daten, wenn sie unsere Website besuchen sowie Informationen welche durch unsere Datenpartner im Rahmen eines Datenauftragsverarbeitungsvertrags in unsere Plattform eingespielt werden. Im Einzelnen können dies folgende Daten sein:

  • Daten, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme mitteilen (Email-Adresse, ggf. Anrede, Vorname, Nachname, Firmenname, Position, Anschrift, Telefonnummer)
  • Daten, die bei der Nutzung unserer Website www.dataxtrade.com anfallen (Datum und Uhrzeit des Besuchs, aufgerufene Seiten, Typ und Betriebssystem des von Ihnen verwendeten Endgeräts)
  • Daten, die wir mittels Tracking in unserer Plattform verarbeiten (Browsertyp und Version, Betriebssystem, Referrer URL, Datum und Uhrzeit sowie IP Adresse)
  • Daten, die wir anhand der Auswertung der zuvor genannten Daten generieren (Kundensegmente, vermutete Produktpräferenzen)
Die obenstehenden Daten verarbeiten wir nur insoweit diese tatsächlich anfallen.

2.3. Verarbeitungszwecke

Personenbezogene Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Zur Unterbreitung des Angebots (Online) auf Basis des Vertrags.
  • Zur Eigen- und Fremdwerbung sowie zur Reichweitenmessung. Dies erfolgt ausschließlich im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. sofern der Nutzer eingewilligt hat. Da das berechtigte Interesse als Rechtsgrundlage genügt, dienen die Daten auch dem Direktmarketing unter Berücksichtigung der daten- und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben.

2.4. Weitergabe der Daten an Dritte, Dienstleister

2.4.1 Weitergabe der Daten an Dritte

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt lediglich dann, wenn dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist oder ein berechtigtes Interesse für uns oder einen Dritten vorliegt. Dies geschieht auch nur dann, wenn die Einwilligung des Nutzers für die Weitergabe an Dritten vorliegt. Eine vollständige Liste unserer Partner, die Daten von uns erhalten, finden Sie unter Punkt 6 ff.

Bitte beachten Sie: Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn wir auf Basis gesetzlicher Bestimmungen, behördlicher Vollstreckung oder gerichtlicher Anordnung dazu verpflichtet sein sollten.

2.4.2 Dienstleister (Auftragsverarbeiter)

Wir beauftragen unter Vorbehalt die Erhebung und Verarbeitung von Daten durch weitere Dienstleister. Diese erhalten von uns ausschließlich die personenbezogenen Daten, die sie für den konkreten Auftrag benötigen. Wir beauftragen beispielsweise Dienstleister, die uns Serverkapazitäten zur Verfügung stellen. Diese sogenannten Auftragsverarbeiter werden personenbezogene Daten der Nutzer nur nach unseren Weisungen verarbeiten und müssen besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen.

2.4.3 Verarbeitung der Daten außerhalb der Europäischen Union

Außerhalb der Europäischen Union wird der Schutz von personenbezogenen Daten teilweise anders gehandhabt als in Ländern innerhalb der EU. Da wir für die Verarbeitung Ihrer Daten auch Dienstleister einsetzen, die Ihren Sitz in Drittländern haben, ergreifen wir besondere Maßnahmen um ein angemessenes Schutzniveau sicherzustellen. Mit Dienstleistern in Drittländern schließen wir für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten spezielle Datenschutzverträge ab, die geeignete Garantien für den Schutz Ihrer Daten in Drittländern vorsehen.

2.5 Speicherdauer und Aufbewahrungsfristen

Sofern zur Erbringung des Online-Angebots und zur Aufrechterhaltung unserer Services notwendig, werden Daten entsprechend lange gespeichert. Ebenso werden Daten gespeichert, wenn ein berechtigtes Interesse an der Speicherung vorliegt. Mit Ausnahme von vertraglicher, gesetzlicher (z.B. handelsrechtlicher oder steuerlicher-) Aufbewahrungsfristen, die wir zur Erfüllung vorhalten müssen (z.B. Rechnungen), löschen wir personenbezogenen Daten in allen anderen Fällen. Weitere Aufbewahrungsfristen können aufgrund von Verträgen mit Dritten zu berücksichtigen sein (z.B. von Inhabern von Leistungsschutz- und Urheberrechten). Falls eine Aufbewahrungsfrist unterliegt, sperren wir Daten bis zum Ablauf dieser.

3. Log-Daten und Log-Dateien

Durch die Nutzung internetbasierter Applikationen wie beispielsweise bei Internet Browsern werden automatisch bestimmte Informationen übertragen und von uns in Log-Dateien gespeichert.

Diese Log-Dateien speichern wir zur Aufklärung und Ermittlung von Störungen sowie aus Sicherheitsgründen (z.B. für die Analyse von (Cyber-)Angriffsversuchen) für bis zu zehn Tage. Diese löschen wir nach Ablauf dieser Zeit. Wenn Log-Dateien zu Beweiszwecken aufbewahrt werden müssen, werden diese so lange nicht gelöscht, bis dass der Fall beendet wurde. Auch können diese Daten im Einzelfall den Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

Unsere Log-Dateien enthalten folgende Informationen:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll Adresse) des Endgeräts
  • Internetadresse der Webseite, von der aus das Internetangebot abgerufen wird (Referrer-URL)
  • Dateinamen der abgerufenen Dateien
  • Name des Service Provider
  • Datum, Uhrzeit, Dauer des Abrufs
  • Betriebssysteminformationen, Browserversion inkl. installierter Add-Ons (User-Agent)
  • http-Statuscode (gibt an, ob ein Abruf zum Erfolg geführt hat)

4. Cookies

4.1 Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite verschickt und die vom Internetbrowser des Nutzers auf dessen Gerät gespeichert werden. Wird die entsprechende Webseite erneut aufgerufen, sendet der Internetbrowser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Sitzungsbasierte Cookies (Session-Cookies) werden nach Besuch der Webseite gelöscht, andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

4.2 Welche Daten werden in den Cookies gespeichert?

Meistens beinhaltet das Cookie eine sogenannte Sitzungs- bzw. Online-Kennung. Personenbezogene Daten werden in unseren Cookies nicht gespeichert.

4.3 Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?

Die meisten Browserhersteller ermöglichen das Ändern der Cookie-Einstellungen. Die gängigsten Browserhersteller und einen Link zur Anleitung zum Ändern der Cookie-Einstellungen finden Sie hier aufgelistet:

Internet-BrowserAnleitung zum Ändern der Cookie-Einstellungen:
Internet-BrowserAnleitung zum Ändern der Cookie-Einstellungen
(Microsoft) Internet Explorerhttp://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7
(Mozilla) Firefoxhttps://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
(Google) Chromehttps://support.google.com/chrome/answer/95647/
(Apple) Safarihttps://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

Sollten Sie durch die gemachten Einstellungen Cookies verhindern oder gar permanent löschen wollen, so bitten wir Sie folgendes zu beachten:

  • Einige Online-Angebote sind ohne Cookies teilweise nicht oder nur eingeschränkt funktionsfähig.
  • Einige individuell angepasste Einstellungen werden im Browser mit Hilfe Cookies gespeichert. Diese Einstellungen gehen unter Umständen verloren.
  • Widersprechen Sie der Cookie-Nutzung über sogenannte Opt-Out Funktionen auf den entsprechenden Webseiten, so kann diese Funktion durch die Löschung des „Opt-Out-Cookies“ nicht mehr funktionieren, da der Widerspruch ebenfalls in dem Opt-Out Cookie gespeichert wird.

4.4 Cookies, die durch uns verwendet werden

Die von uns verwendeten Cookies haben folgende Eigenschaften:

  • Cookies zur Identifizierung bzw. Authentifizierung von Nutzern unseres Angebotes
  • Cookies zur Speicherung von bestimmten Nutzereinstellungen (z.B. Sprach-, Such-, Formatierungseinstellungen).
  • Cookies als Zwischenspeicher (z.B. zur Speicherung eines Warenkorbinhalts zur späteren Wiederaufnahme des Einkaufs).
  • Cookies für Multimediaanwendungen (Daten werden für die störungsfreie Wiedergabe von Audio-/Video Inhalten gespeichert).

Weitere von uns verwendete Cookie-Arten:

Cookie-ArtBeschreibung
Werbeauslieferungs- / Werbecookies Dritter Die Auslieferung von Werbung wird in der Regel durch Tracking und Targeting-Möglichkeiten angeboten.
Ein Opt-Out ist hier möglich: OPT-OUT-LINK
Analyse Cookies Cookies werden für die Analyse des Nutzungsverhaltens (z.B. Klicks auf Werbebanner, besuchte Seiten und Unterseiten, uvm.) statistisch ausgewertet und anonym vearbeitet.
Analyse CookiesCookies werden für die Analyse des Nutzungsverhaltens (z.B. Klicks auf Werbebanner, besuchte Seiten und Unterseiten, uvm.) statistisch ausgewertet und anonym vearbeitet.

5. Analyse-Tools

Auf www.dataxtrade.com werden derzeit keine Tools zur Analyse der Nutzer und/oder dessen Nutzungsverhalten auf unserer Internetseite eingesetzt.

6. Internetbasierte Werbung, dessen Erfassung und Auswertung (auch durch Dritte) und Messung und Auswertung des Nutzungsverhaltens

Wir bieten unter anderem internetbasierte Werbung an. Diese Werbung nutzt Technologien, um „interessenbasierte Werbung“ dem Nutzer individuell darzustellen.

Diese Technologie basiert auf der von Dritten inklusive deren Produkte. Daneben setzen wir eigenentwickelte Technologien ergänzend ein. Zur Bildung von Nutzungsprofilen nutzen wir Zählpixel (transparente Grafiken, auch Web Beacons oder Tracker genannt) oder ähnliche Technologien. In diesem Zusammenhang werden IP-Adressen der Nutzer entweder gar nicht oder nur gekürzt verarbeitet. Die verantwortliche Stelle zur Verarbeitung der Daten innerhalb der jeweiligen Tools finden Sie in den Punkten 6.2 bis 6.7. Die Anbieter dieser Tools geben ggf. auch Informationen zu benannten Zwecken an Dritte weiter. Ein sogenannter Opt-Out unserer Technologie ist hier möglich: Opt-Out Cookie.

6.1 Allgemeine Informationen über Cookies und Cookie-Tracking

Weitere Informationen zu interessenbasierter Werbung sind auf dem Verbraucherportal www.meine-cookies.org erhältlich. Über den nachfolgenden Link können Sie den Stand der Aktivierung der Tools unterschiedlicher Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen: www.youronlinechoices.com

Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Tools, insbesondere US-amerikanischer Anbieter, ist auch unter folgendem Link erreichbar: optout.networkadvertising.org

.

6.2 Active Agent AG

Active Agent AG, Ellen-Gottlieb-Straße 16, 79106 Freiburg, Deutschland. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier: http://www.active-agent.com/de/. Sie können der Übertragung Ihrer Daten an diesen Anbieter widersprechen, indem Sie den unter diesem Link http://www.active-agent.com/de/unternehmen/opt-out/ verfügbaren Opt-Out Cookie herunterladen und speichern.

6.3 Appnexus

AppNexus Inc., 28 W 23rd Street, 4th floor, New York, NY, 10010, USA. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy Sie können der Übertragung Ihrer Daten an diesen Anbieter widersprechen, indem Sie den unter diesem Link https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#choices verfügbaren Opt-Out Cookie herunterladen und speichern.

6.4 Doubleclick (auch bekannt als DFA, DFP, DCM, DBM, DS)

Anbieter von Doubleclick ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, Email: support-de@google.com [mailto: support-de@google.com]. Nähere Informationen finden Sie hier: https://policies.google.com/?hl=de. Bei Doubleclick wird derzeit an einer Opt-Out-Lösung gearbeitet. Sobald diese verfügbar ist, werden wir diese hier verlinken.

6.5 Adform

Adform A/S Wildersgade 10B, sal.1 DK-1408 Copenhagen, DENMARK. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/. Sie können der Übertragung Ihrer Daten an diesen Anbieter widersprechen, indem Sie den unter diesem Link https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/ verfügbaren Opt-Out Cookie herunterladen und speichern.

6.6 The Trade Desk

The Trade Desk, Inc., 42 N. Chestnut Street,Ventura, CA 93001, USA. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier: https://www.thetradedesk.com/general/privacy-policy. Sie können der Übertragung Ihrer Daten an diesen Anbieter widersprechen, indem Sie den unter diesem Link http://www.adsrvr.org verfügbaren Opt-Out Cookie herunterladen und speichern.

6.7 SoD ScreenOnDemand

SoD ScreenOnDemand GmbH, Volkartstraße 76, 80636 München, Deutschland. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier http://www.screenondemand.de. Der Widerspruch erfolgt über den folgenden Link. Dabei laden Sie das Opt-Out Cookie herunter und speichern es automatisch auf Ihrem Endgerät: https://screenondemand.de/content/cookie-opt-out.

6.7 Online Solution

Anbieter des Produkts AdSafety ist Online Solution Int Ltd., Nördliche Münchner Straße 14a, 82031 Grünwald, Deutschland. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier https://adsafety.net. Der Widerspruch erfolgt über den folgenden Link. Dabei laden Sie das Opt-Out Cookie herunter und speichern es automatisch auf Ihrem Endgerät: https://adsafety.net/optout.html.

7. Rechte der Nutzer und Betroffenenrechte

7.1 Betroffenenrechte

Das Recht auf Auskunft besteht immer. Zusätzlich besteht unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf

  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung bzw.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Widerruf Ihrer Einwilligung
Ab dem 25. Mai 2018 kann ebenso ein Widerspruch gegen die Datenübertragbarkeit eingelegt werden.

7.2 Werbewiderspruch

Es kann Ihrerseits jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken eingelegt werden (Werbewiderspruch). Wir sind dazu verpflichtet, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es dabei aus organisatorischen Gründen zu Überschneidungen zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer laufenden Werbekampagne kommen kann.

Liegt eine Einwilligung Ihrerseits zur Verarbeitung Ihrer Daten vor, so können Sie diese jederzeit mit Wirkung für alle zukünftigen Verarbeitungen widerrufen. Davon unberührt bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf.

Um einen Widerruf und Ihre Rechte geltend zu machen, nutzen Sie bitte die Angaben unter dem Reiter „Kontakt“. Eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person muss dabei von Ihnen sichergestellt sein.

7.3 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Ihnen wird jederzeit das Recht gewährt, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen. Dazu können Sie sich an die Datenschutzbehörde Ihres Wohnortes bzw. Ihres Bundeslandes wenden oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, D-91522 Ansbach können Sie unter der folgenden Email-Adresse kontaktieren: poststelle@lda.bayern.de.

8. Kontakt

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Anregungen, Kritik und Auskünfte zum Thema Datenschutz gerne zur Verfügung. Die verantwortliche Stelle ist dataXtrade GmbH, Dachauer Straße 15c, 80335 München, Email: info@dataxtrade.com, Telefon: +49 (0)89 20006 8364.